Spielbericht

DAS Spiel der Grey Panther, welches lange fast ausschließlich von uns nur gespielt wurde
Benutzeravatar
Matt
Schwertkämpfer
Beiträge: 31
Registriert: 26. August 2019, 10:10

Spielbericht

Beitrag von Matt » 11. März 2020, 18:55

Die Grey Panthers gingen mit folgender Aufstellung auf Mongolei ins Spiel: Apollo /Goten/ auf der linken Flanke, MontyBurns_GP /Mayas/ auf der rechten Flanke und Matt /Briten/ in der Mitte. Der Gegner: JerryTvT /Litauer/, Fleuraupinis /Ungarn/ und Fëanor /Goten/.
Apollo und ich waren im Teamspeak, Monty alleine in der Stille. Taktik: Unsere Goten und Briten wählten FC, die Mayas Archer-Flush. Dementsprechend versuchte ich zügig wirtschaften, fand relativ schnell meine Schäfchen und Schweinchen, noch dazu war eine Rehherde in der Nähe der Beeren. Leider zu spät merkte ich, daß der rote Späher neben meinem TC trabt, und versäumte ihn aus dem Spiel zu nehmen. Auf einmal tauchten mehrere gegnerische Dorfis bei meiner Mühle auf, der Rote wollte mich überraschen. Ich war zwar überrascht, aber wusste genau, dass er einen Tush riskiert. Er konnte seinen TC noch aufbauen können, aber ich erreichte bald Feudal, und meine brave Briten schossen fleißig ihr Pfeile auf das Gebäude des Feindes, welches ordnungsgemäß zusammenbrach. Fleuraupinis konnte nicht einmal "gg" sagen, und war schon aus dem Spiel. Unsere Mayas waren schon längst im Feudalalter, und aus zwei Anlagen eilten ihre Bogenschützen zu einem Hügel. Unter der Motto "Elf Freunde müsst ihr sein!" gingen sie dann los in Richtung des Dorfes der Violetten. Sie ahnten was Böses, und wollten schnell einen Zaun um ihren Gebiet errichten. Zu spät, die Bogis haben den Arbeitern Feierabend bereitet, sie zum Rückzug gezwungen. Daraufhin wollte Lila in der Nähe des Goldlagers Turm bauen - vergeblich, die Bauarbeiter waren schnell KO. Mit erheblichen Menschenverlust gelang doch den Verteidigern Türme bei TC und Holz hochzuziehen, aber die Bogenschützen wurden immer mehr, rießen die Türme ab, und dezimierten die Dorfbewohner. Der Gote schickte einige Schwertkämpfer zur Hilfe, die mußten sich nach schweren Verlusten bald zurückziehen. Apollo bildete inzwischen berittene Bogenschützen aus, und machte einen Besuch beim gelben Gegner. Der Gote versuchte mit Pikenieren und Schwertis dagegen zu halten, das brachte ihm bescheidenen Erfolg. Unser Sieg war perfekt, vielen Dank an Apollo und Monty!

Matt

Wir kriegen Euch alle!

Ditschigp
Knüppelschläger
Beiträge: 18
Registriert: 22. April 2016, 16:35

Re: Spielbericht

Beitrag von Ditschigp » 11. März 2020, 21:54

Apollo Goten? berittene Bogenschützen? :ohweia:

Benutzeravatar
Zwecke
Paladin
Beiträge: 158
Registriert: 20. April 2016, 15:25

Re: Spielbericht

Beitrag von Zwecke » 12. März 2020, 07:55

Toller Bericht! :dh: Herzlichen Glückwunsch zum Sieg. Da möchte man gerne das Record sehen...
LG Zwecke

Bild

Opa_Streicher
Schwertkämpfer
Beiträge: 28
Registriert: 21. April 2016, 18:41

Re: Spielbericht

Beitrag von Opa_Streicher » 12. März 2020, 16:35

Das Savegame könnt ihr ja zur LAN mitbringen :mrgreen:

CU, euer Streicher :aufgeben:

Slamy_GP
Paladin
Beiträge: 119
Registriert: 21. April 2016, 20:13

Re: Spielbericht

Beitrag von Slamy_GP » 15. März 2020, 22:38

:top: stark

Benutzeravatar
Matt
Schwertkämpfer
Beiträge: 31
Registriert: 26. August 2019, 10:10

Re: Spielbericht

Beitrag von Matt » 16. März 2020, 18:56

Zwecke hat geschrieben:
12. März 2020, 07:55
Toller Bericht! :dh: Herzlichen Glückwunsch zum Sieg. Da möchte man gerne das Record sehen...

Ergänzend zum Report: Apollo´s Scouts haben frühzeitig den gelben Gegner besucht, daraufhin hat er Pikes und Schwertis zu produzieren begonnen. Dazu passten dann die berittene Bogenschützen perfekt!
Hier kann ich (vorerst) ;) das Save nicht hochladen, vielleicht geht es auch so...

Matt

Wir kriegen Euch alle!

Benutzeravatar
Matt
Schwertkämpfer
Beiträge: 31
Registriert: 26. August 2019, 10:10

Spielbericht II.

Beitrag von Matt » 22. April 2020, 17:58

Hi Panthers!
Gestern war der Stammtisch eher ein Stammtischlein, Ditschi und ich konnten trotzdem einen schönen Spielabend genießen.
2 Games kamen zu Stande. Das erste war kaum berichtenswert. 4vs4 auf Mongloei, Ditschi mit Mongolen in der Mitte, Matt mit Briten (na, wer hätte das gedacht? :bg: ) an seiner Flanke. Schnell vorbei, wir spielten beide FC, hatten zwar meinem Nachbar die Dorfbewohner dezimiert, aber der Gegner konnte mit doppelten Ritterangriff Ditschi´s Basis ruinieren, und wir mussten nach ca. 33 Minuten aufgeben. Unsere 2 Mitstreiter konnten nicht all zu viel uns helfen: der erste war noch immer in Dark Age, seine Armee bestand derzeit aus seinem Scout - der zweite war noch in Feudal, verlor seine Einheiten auch schon längst.


Matt

Wir kriegen Euch alle!

Benutzeravatar
Matt
Schwertkämpfer
Beiträge: 31
Registriert: 26. August 2019, 10:10

Spielbericht III.

Beitrag von Matt » 22. April 2020, 18:28

Ditschi suchte schnell im Portal Verstärkung (vergeblich), und dann versuchten wir unser Glück in einem 4vs4 Küsten-Kampf.
Diesmal nahm Ditschi zur Abwechslung die Mongolen, und ich die Wikinger. (AbuSeif hat mir damals eingeprägt, dass Wikinger im Team auf dieser Karte Pflicht sind.) Das hat diesmal gut geklappt, ich konnte locker die Wasserhoheit erringen, Ditschi boomte und rulte. Zwar mit zahlreichen Fehlern, aber wir haben das Spiel hoch gewonnen. Der Gegner leistete zwar tapfer Widerstand, aber wir waren überlegen. Im Imperial kam dann das "gg" :aufgeben: , nachdem wir ein paar Burgen niederbrannten und manche feindliche Einheiten vernichteten.

Unter dem Strich
  • Bilanz: ausgeglichen (1 Niederlage/1 Sieg)
  • Spaßfaktor: Sehr groß (subjektive Beurteilung ;) )


Nxt. Dienstag geht weiter...

LG,

Matt

Wir kriegen Euch alle!

Ditschigp
Knüppelschläger
Beiträge: 18
Registriert: 22. April 2016, 16:35

Re: Spielbericht

Beitrag von Ditschigp » 22. April 2020, 19:46

Spaßfaktor war nicht nur subjektiv hoch, hat echt Laune gemacht. Danke Matt :-)
Aber!!!! wieso zahlreiche Fehler?
Perfektes Teamplay vs 3

Benutzeravatar
Matt
Schwertkämpfer
Beiträge: 31
Registriert: 26. August 2019, 10:10

Re: Spielbericht

Beitrag von Matt » 22. April 2020, 21:30

Ditschi, mit Dir hat es mir echt viel Spaß gemacht, auch das verlorene Spiel. Beide mal sehr gutes Teamspiel!
Ditschigp hat geschrieben:
22. April 2020, 19:46
Aber!!!! wieso zahlreiche Fehler?
Naja, nur aus meiner Sicht:
  • Der Gegner hat mit Pikenieren meine Schiffe versenkt
  • Keine Mühle gebaut
  • Zu spät Castle, zu spät Imperial Age
  • Fischerboote im Home Office
  • Dorfis massenarbeitslos
  • ...


Danke für die tolle Spiele!

Matt

Wir kriegen Euch alle!

Antworten